Veränderung ist gut. Aber Beständigkeit ebenso…
Alles bleibt gewohnt und gut, nur der Inhaber ist neu.

Das ist Florian Kersten – seit dem 01. September 2022 der neue Inhaber des Badischen Weinhauses Michael Hamburg.
Einige von euch werden sicher bereits mitbekommen haben, dass Michael Danner sich nach zwei Jahrzehnten dazu entschlossen hat eine Veränderung in seinem Leben vorzunehmen.
Er hat das Zepter nach langer, intensiver Übergabephase an Florian übergeben.

Doch wer ist dieser Florian Kersten? Woher kennt man ihn? Kennt er sich überhaupt aus mit Wein und kann er das Badische Weinhaus so weiterführen, dass der jahrzehntelange Erfolg Bestand hat?

Und ob er das kann – Florian Kersten ist ein echter Hamburger Jung, der seine Wurzeln im Einzelhandel hat. Geprägt hat ihn seine 10-jährige Selbstständigkeit als Handelsvertreter einer Hamburger Handelsagentur für bekannte Weine aus Deutschland, Europa und der Welt.
Innerhalb dieser Zeit hat er sein gesamtes Wissen über Wein und alles was dazu gehört angesammelt. Reisen zu namenhaften Weingütern unter anderem in Österreich, Italien, Frankreich, Spanien und Portugal, Chile, Argentinien, aber natürlich auch dem gesamten Weinanbaugebiet Deutschlands haben sein Wissen über Wein geprägt und geformt.

Mit dieser Expertise hat er sich nun der Aufgabe gestellt in die großen Fußstapfen von Michael zu treten.

Aber: Veränderung ist gut, Beständigkeit jedoch ebenso! Florian ist neu, aber das Badische Weinhaus bleibt, wie ihr es kennt und gewohnt seid.
Etwas neuer Wind und hier und da eine neue Idee. Ein gutes Gleichgewicht aus Neuem und Bekanntem. Das hat Florian sich zum Ziel gemacht.

Wenn ihr ihn näher kennen lernen mögt, kommt unbedingt im Badischen Weinhaus vorbei, besucht uns auf unserer Herbst Messe im Oktober oder nehmt an einem der zahlreichen Weinabende Teil und macht euch selbst ein Bild.

Wir freuen uns auf euch.

Euer Team aus dem Badischen Weinhaus Michael