2016er Pinot Noir trocken, Tuniberg HA

Weingut Kalkbödele

12,00 

16,00  / l

23 Monate in gebrauchten Barrique´s. Feingliedriger typischer Spätburgunder. Zartfruchtig im Gaumen mit Gaumen und Frucht nach Cassis und Brombeeren.

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 24/40416 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Beschreibung

Im Glas präsentiert sich der Pinor Noir in einem dunklen und kräftigen Rubinrot. Sein Bouquet erinnert an Cassis und Kirsche. Ergänzt wird die Frucht von leichten Anklängen von Süßholz. Am Gaumen zart fruchtig mit angenehmer Tanninstruktur. Harmonischer Abgang und angenehmer Nachhall

Vinifikation
Die Weinberge sind in leichter Hanglage mit Ost-West Ausrichtung. Die Parzelle ist mit kleinbeerigen, kompakten Pinot-Klonen aus dem Burgund bestockt. Sie garantieren ein vorteilhaftes Verhältnis zwischen Beerenschale und Fruchtfleisch.
Tiefer Ertrag und das Halbieren der grünen Trauben schaffen die Grundlage für die Qualität des Weins. Aromenschonende Kaltmazeration, 10 Monate Reifung im grossen Holzfass.

Zusätzliche Informationen

Winzer

Weingut Kalkbödele

Restzucker

1,7 g/l

Alkohol

13,5 %

Ursprungsland

79291 Merdingen, Deutschland

Lage

Signatur

Allergene

enthält Sulfite

Inhalt

0,75 l

Säure

5,1 g/l

Trinktemperatur

18 – 21 °C

Zusätzliche Informationen

Winzer

Weingut Kalkbödele

Restzucker

1,7 g/l

Alkohol

13,5 %

Ursprungsland

79291 Merdingen, Deutschland

Lage

Signatur

Allergene

enthält Sulfite

Inhalt

0,75 l

Säure

5,1 g/l

Trinktemperatur

18 – 21 °C